Brain Gym®

Wörtlich übersetzt bedeutet Brain Gym® "Gehirngymnastik". Brain Gym® ist der Sammelbegriff für 26 Bewegungsübungen, die das Tor zum Lernen öffnen. Die Fähigkeit zu lernen ist uns angeboren. Kinder nehmen spielerisch und entspannt viele Informationen auf und verarbeiten sie. Stress blockiert diese leichte Art zu lernen.

Lernblockaden erschweren das Lesen, Rechnen und Schreiben. Auch wenn immer und immer wieder Lesen geübt wird, stellt sich häufig keine Verbesserung ein. Die Abneigung gegen das Lesen wird größer.
Dr. Paul Dennison und seine Frau Gail Dennison haben vor 25 Jahren in ihrem Lerninstitut in den USA die Brain Gym® Übungen entwickelt. Bis heute werden sie in 80 Ländern angewandt.

Bestimmte Bewegungsabläufe werden wiederholt und Lernblockaden können gelöst werden. Dabei geht es um die Entwicklung der Augenbewegung, um beidäugiges Sehen, Hören mit beiden Ohren, um die Hand-Augen-Koordination, um Gedächtnisleistung und um Lernmotivation.
Der Übungsschwerpunkt liegt auf dem Überkreuzen der Mittellinie. Dadurch werden die Gehirnhälften miteinander verbunden.

Brain Gym®

  • erhält geistig jung
  • ist für jedes Alter geeignet
  • bietet spezielle Übungen für verschiedenen Berufsgruppen und Tätigkeiten

 

Brain Gym®

  • bringt Kindern und Erwachsenen die Freude am Lernen zurück
  • steigert das Selbstvertrauen in die Lernfähigkeit
  • fördert die Konzentration
  • steigert die Leistungsfähigkeit
  • baut Lern- u. Prüfungsstress ab


Die Brain Gym® Übungen können allein oder in der Gruppe durchgeführt werden.
Über den kinesiologischen Muskeltest ist es möglich, die individuell notwendigen Bewegungsübungen zur Auflösung der Blockade zu finden. Diese Übungen eignen sich zur Selbstanwendung und müssen regelmäßig wiederholt werden.

Lerngymnastik für Kinder
In offenen Kursen werden gemeinsam Übungen aus allen Bereichen zur Förderung des Lernens durchgeführt.

Details siehe TERMINE