Meridiane Energie Technik

tl_files/praxisSeipolt/bilder/teaser/klopfen_k.png

Die Meridiane Energie Technik (MET) ist eine Therapiemethode, die sich auf das Wissen von den Energiebahnen -Meridianen- im Körper stützt. Fließt die Energie in den Meridianen frei, dann ist der Mensch körperlich und psychisch gesund. Wird der Energiefluss blockiert, erkrankt der Mensch.
 
Durch ein sanftes, manuelles Beklopfen von wenigen Akupunkturpunkten
werden Blockaden in den Meridianen gelöst.
 
Diese Blockaden zeigen sich in Ängsten, Depressionen, Trauer, Schlaflosigkeit -alles auch Zeichen für Burnout.
 
Manchmal gelingt es, in nur einer Sitzung eine einzelne Angst, wie die vorm Zahrnarzt, aufzulösen.
Bei komplexen Zuständen (Wut, Angst, Hass, Scham, Trauer, ...) werden für die Behandlung zwei bis drei Sitzungen benötigt.
 
Diese Klopfmethode zeichnet sich durch mindestens zwei Vorteile aus:
  • Sie ist eine Kurzzeittherapiemethode.
  • Sie ist leicht erlernbar und eignet sich daher hervorragend zur Selbsthilfe.